Ehrenamtskarte beantragen

Sonntag, 21. August 2016

Viele Menschen sind im Ehrenamt aktiv, zum Beispiel bei Festen. Einige von ihnen können die Ehrenamtskarte bekommen. Foto: Archiv
Viele Menschen sind im Ehrenamt aktiv, zum Beispiel bei Festen. Einige von ihnen können die Ehrenamtskarte bekommen. Foto: Archiv

Das Projekt der Sächsischen Ehrenamtskarte wird fortgeführt. Bereits zum dritten Mal möchte sich die Stadt Hoyerswerda damit bei 60 ehrenamtlich tätigen Bürgen für ihr großes Engagement bedanken. Wie schon in den vorangegangenen Programmperioden konnten kommunale Unternehmen als Kooperationspartner gewonnen werden, die Vergünstigungen anbieten. Das Lausitzbad Hoyerswerda bietet 50 Prozent Ermäßigung auf den Einzeleintrittspreis des Karteninhabers, die Lausitzhalle ermöglicht den kostenlosen Besuch einer eigenproduzierten Veranstaltung, der Zoo und das Stadtmuseum stiften freien Eintritt für den Karteninhaber.

Vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Stadtrat bittet die Verwaltung jetzt schon um Bewerbungen für die Vergabe der Karten. Die entsprechenden Anträge sind bis zum 16. September unter dem Stichwort „Ehrenamtskarte“ an die Stadt Hoyerswerda zu senden.

Wer eine Karte bekommen soll, muss mindest schon ein Jahr ehrenamtlich besonders aktiv und mindestens 16 Jahre alt sein und im Freistaat wohnen.

Das Antragsformular kann im Internet unter: http://www.ehrenamt.sachsen.de heruntergeladen werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben