Eher Schluss wegen Sturms

Freitag, 19. Januar 2018

Schon gegen 17.30 Uhr wurden im Lausitz-Center die Türen geschlossen. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Sturmtief Friederike zog auch über Hoyerswerda hinweg. Die Stadtverwaltung und das Lausitz-Center schlossen aus Sicherheitsgründen vorzeitig, Schulen schickten Schüler eher heim. Ohnehin suchten viele Leute lieber den Schutz ihrer Wohnungen.

Generell jedeoch scheint sich die Schadensbilanz anders als in anderen Regionen Deutschlands glücklicherweise im Rahmen zu halten: Einzelne Bäume stürzten um, Äste brachen ab, Werbeträger wurden beschädigt, hier und da kam es zu Stromausfällen.(red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben