Drogendealer gefasst

Dienstag, 01. März 2016

Foto: Archiv

Die Bundespolizei hat am Montag im Dresdener Hauptbahnhof einen 29-jährigen gebürtigen Hoyerswerdaer festgenommen, gegen den ein europäischer Untersuchungshaftbefehl wegen unerlaubter Einfuhr, Erwerb und Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen bestand.

Dem Verhafteten wirdvorgeworfen Marihuana und Crystal in der Tschechischen Republik gekauft und einen Großteil davon im Landkreis Bautzen weiterverkauft zu haben. Insgesamt erstreckte sich der Haftbefehl auf 21 Straftaten aus dem Jahr 2014. Er sitzt jetzt in der JVA Dresden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben