Dritter Kandidat

Montag, 14. März 2016

Foto: Andreas Kirschke

Für die Bürgermeisterwahl in Lohsa hat sich ein dritter Kandidat gefunden. Wolfgang Tietze, der sich im Rathaus ums Sachgebiet Bau- und Immobilienmanagement kümmert, erklärte am Vormittag seine Absicht, am 24. April als unabhängiger Bewerber anzutreten. (red)

Der 57-Jährige war bereits einmal Bürgermeister - nämlich von 1990 bis 1994 in seinem Heimatort Weißkollm. Zuvor arbeitete er als Instandhalter beim BKW Knappenrode, im Tagebau Lohsa sowie im Tagebau Scheibe.

Um die Nachfolge von Udo Witschas (CDU), der ins Landratsamt nach Bautzen gewechselt ist, bewerben sich zudem die Gemeinderäte Thomas Leberecht (CDU) und Ronald Woschick (Wählervereinigung für die Einheitsgemeinde Lohsa). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben