Drei Tote bei Verkehrsunfall

Montag, 11. Juli 2016

Foto: Essler
Foto: Essler

Auf der Umgehungsstraße von Schwarze Pumpe und Spremberg starben am Montagvormittag beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw drei Menschen. Rettungskräfte und Polizei wurden um 11.25 Uhr alarmiert und eilten zur Unglücksstelle auf der B 97. Ein Mercedes-Fahrer hatte versucht in einer langgezogenen Kurve einen polnischen Tanklastzug zu überholen.

Der Mercedes stieß mit einem Nissan-Kleinwagen zusammen. Dabei erlitten der 50-jährige Verursacher, die 62-jährige Nissan-Fahrerin und ihre 80-jährige Beifahrerin schwerste Verletzungen, denen sie noch am Unfallort erlagen. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt und der Tankbehälter des Sattelaufliegers war unversehrt geblieben.

Dennoch musste der durch die Gefahrenbremsung und ein Ausweichmanöver havarierte Lkw von einer Spezialfirma geborgen werden. Bis in die Nachmittagsstunden dauerten die erforderlichen Sperrungen der B 97 an.

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln zum genauen Unfallhergang. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben