Diskussion geht weiter

Freitag, 03. März 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Die Diskussion zum Stadtleitbild "Hoyerswerda 2030" aufbauend auf dem 2011 beschlossenen Papier für 2025 ist noch immer nicht beendet. Der jetzt von der Stadtverwaltung vorgelegte Entwurf erntete im Stadtrat Kritik.

Trotzdem ließ eine Mehrheit ihn passieren, damit weiter diskutiert werden kann - unter anderem bei einer vierten Bürgerversammlung. Sie ist für den 29. März in der Lausitzhalle geplant.

Im Leitbild geht es es um die großen Ziele für eine Stadt, denn wenn man weiß, was man erreichen will, kann man seine Handlungen danach ausrichten. Aktuelles Leitbild-Motto: "Hoyerswerda - Wir lieben Ideen - Perspektiven einer Stadt im Wandel". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben