Diebe und Vermisstensuche

Donnerstag, 25. Februar 2016

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Am Mittwochmorgen rief der Betreiber eines Koblenzer Ferienparks die Polizei. Unbekannte waren in den vergangenen zwei Wochen in eine Toilettenanlage auf seinem Areal am Knappensee eingedrungen. Die Diebe stahlen drei Edelstahlbecken, eine Münzautomatensäule und ca. 50 Meter Kraftstromkabel im Gesamtwert von etwa 4.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.

Und eine vermisste 38-Jährige aus Tätzschwitz ist wieder da. Die Frau hat sich am Mittwochabend bei der Polizei gemeldet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben