Die Lausitz schmeckt weiter

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Claudia Domanja (links) vom gleichnamigen Gemüsehof in Hoske und Diätassistentin Christine Unger gestalteten auf der Kinder- und Jugendfarm einen Nachmittag rund um die Aronia-Beere. Foto: Silke Richter
Claudia Domanja (links) vom gleichnamigen Gemüsehof in Hoske und Diätassistentin Christine Unger gestalteten auf der Kinder- und Jugendfarm einen Nachmittag rund um die Aronia-Beere. Foto: Silke Richter

Die Initiative „Die Lausitz schmeckt“ feiert in diesem Jahr Jubiläum. Getreu dem Motto „Regional, Saisonal – voller Genuss“ liegt es der Initiative, die von Unternehmen getragen wird, besonders am Herzen, den Verbrauchern den eigentlichen Wert regionaler Produkte, die von kleinen und mittelständischen Betrieben angeboten werden, erklärbar zu machen.

Gestartet ist man einst mit zehn Partnerunternehmen, mittlerweile sind es 49. Seminare zu Themen wie „Lebensmittel sind wertvoll“ und andere Aktionen und Veranstaltungen, bei denen Informationen über regionale Produkte an Verbraucher weiter vermittelt werden, finden weiterhin statt.

Neu sind spezielle Markttage, die auch im kommenden Jahr stattfinden sollen. Dabei werden auf bereits stattfindenden Veranstaltungen, neben besonderen Aktionen, regionale Spezialitäten und Informationen von Direktvermarktern und Ernährungshandwerkern aus der jeweiligen Umgebung angeboten. Auf Wunsch der Kundschaft wird dann sicher etwas zur Herstellung und/oder dem Anbau der Lebensmittel zu erfahren sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben