Die Kiele müssen ab

Donnerstag, 22. Februar 2018

Foto: Joachim Rehle

Rohne. Traditionell wurden einst in den Wintermonaten bei den Bauern in der Region die Gänsefedern geschlissen. Auf dem Njepila-Hof im Schleifer Ortsteil Rohne soll diese Tradition am Leben gehalten werden.

21 Frauen haben dort jetzt die Federn von 31 Gänsen geschlissen, also die Daunen mit viel Geduld von den Federkielen getrennt. Später sollen aus den Daunen die Füllungen für weiche Kissen und Bettdecken entstehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben