Deutscher Meister geehrt

Freitag, 16. September 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Beim Hakenleitersteigen im Feuerwehrsport kommt es darauf an, so rasch wie möglich eine vier Meter messende Leiter hinauf zu klettern - über drei Stockwerke. René Frost aus Zerre kann das besonders schnell.

Mit 14,81 Sekunden wurde er Ende Juli bei den Deutschen Feuerwehr-Meisterschaften in Rostock Deutscher Meister in der Disziplin. Der 31-Jährige setzte sich gegen 78 andere Starter durch.

Nun wurde René Frost im Spreetaler Gemeinderat von Bürgermeister Manfred Heine (parteilos) geehrt. Mit Verweis auf den zwei Sekunden unter seiner Zeit liegenden Weltrekord sagte er: „Es ist noch etwas Luft nach oben.“ (red)

Video vom Hakenleitersteigen

Zurück

Einen Kommentar schreiben