Der Zauber der Manege

Donnerstag, 25. August 2016

Foto: Circus Constanze Busch

Der Circus Constanze Busch gastiert derzeit am Hoyerswerdaer Gondelteich und verspricht ein Spektakel der ganz besonderen Art. Elemente afrikanischer Kultur, rumänischer Perfektion, Artistik und tempogeladener Action vermischen sich zu einem exotischen Circus-Event. Auch Tier-Dressuren gehören zum zweistündigen Programm.

Ein ganz besonderer Höhepunkt ist der 35-jährige aus dem westafrikanischen Liberia stammende Winston Carter alias „Winston the human waterfountain“ (der menschliche Springbrunnen). Nachdem er innerhalb von nur zwei Minuten ganze fünf Liter Wasser getrunken hat, entspringen seinem Mund mehrere Meter hohe Wasserfontänen.

Die Vorstellungen können noch am Freitag und Samstag jeweils um 16.30 und um 19.30 Uhr sowie am Sonntag um 15 Uhr besucht werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben