Der Neffe des Zoogründers

Dienstag, 05. Februar 2019

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Günter Peters, geboren 1907 als Günter Peplowsky, hat in Hoyerswerda das Stadtmuseum geleitet und den heutigen Zoo gegründet. Links ist der 1987 gestorbene Hoyerswerdaer auf dem Foto zu sehen.

Rechts ist sein Neffe Werner Peploswki im Bild. Er war jetzt im Schloss, um aus seinem Buch "Nichts bleibt unterm Schnee verborgen" zu lesen - und um von seinem Onkel Günter zu erzählen.

Dass dessen Geburtsname ein y am Ende hatte, ist wohl einem Fehler des Standesamtes zuzuschreiben - haben das Stadtmuseum und der inzwischen 75-jährige Neffe recherchiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben