Der LHV ist weiter gereift

Dienstag, 22. Mai 2018

Foto/Archiv: Werner Müller

Hoyerswerda. Vor vier Wochen endete die Handball-Sachsenliga-Saison für den LHV Hoyerswerda. Platz 5 stand am Ende zu Buche.

Für Conni Böhme (Bildmitte), der die vierte Saison als verantwortlicher Trainer absolvierte, war es eine erfolgreiche Spielserie, auch wenn sich das nicht unbedingt an der Tabellenposition ablesen lässt.

Im Gespräch  lässt der Trainer die vergangene Spielserie Revue passieren. Sein Fazit: „Die Mannschaft ist weiter gereift.“ 

Nächste Saison wird ein Platz auf dem Treppchen ins Visier genommen. Zuvor gibt es aber am 22. Juli erst einmal einen besonderen Handball-Knüller in Hoyerswerda.

Das komplette Interview mit Conni Böhme ist in der Dienstag-Ausgabe des Hoyerswerdaer Tageblatts / Sächsische Zeitung zu finden. (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben