DaZ auf dem Stundenplan

Freitag, 18. März 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Maria Radchenko unterrichtet DaZ. Sie ist neu im Lehrerkollegium der Hoyerswerdaer Lindenschule, wo Deutsch als Zweitsprache schon seit 1992 für ausländische Kinder angeboten wird.

Wegen der hohen Zahl an Flüchtlingsfamilien in Hoyerswerda ist der Bedarf gestiegen, weshalb Maria Radchenko eingestellt wurde. An der Grundschule im WK III gibt es im Augenblick 45 DaZ-Kinder.

Weitere Klassen existieren an der Adler-Grundschule "Handrij Zejler" (13 DaZ-Kinder), der Oberschule am Planetarium (19), der Oberschule am Stadtrand (14) und am Berufsschulzentrum (rund 20 Jugendliche). Nach Ostern wird DaZ auch an der Elster-Grundschule im WK II für zehn Flüchtlings-Kinder angeboten. Zudem besuchen derzeit 27 Flüchtlings-Kinder Kitas der Stadt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben