Favorit für die Grundschule

Freitag, 06. Mai 2016

Foto: Ralf Grunert

Einstimmig hat der Gemeinderat Elsterheide am Dienstag beschlossen, dass sich der Standort der Grundschule Laubusch künftig in der leerstehenden Mittelschule am Markt in der Kolonie sein soll.

Voraussetzung ist, dass die notwendige Sanierung des Gebäudes durch das sächsische Städtebauförderprogramm KSP mitgetragen wird.

Die jetzige Grundschule in der Siedlung ist ebenfalls sanierungsbedürftig; die marode Turnhalle müsste ganz und gar neu gebaut werden. Kostenschätzungen zufolge würde die Instandsetzung der Siedlingsschule samt Sporthalle knapp sieben Millionen Euro kosten.

Die Bausubstanz der denkmalgeschützten Kolonie-Schule wird als „solide“ eingeschätzt; eine Sanierung würde inklusive Turnhalle mit reichlich 5,3 Millionen Euro zu Buche schlagen, wobei 100 Prozent der anfallenden Kosten förderfähig wären. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben