Das Schilf fehlt noch

Samstag, 16. April 2016

Foto: Uwe Schulz

Der Teich im Hoyerswerdaer Zoo ist fertig gestaltet. Im Flachwasserbereich des verkleinerten Gewässers soll nun noch Schilf gepflanzt werden, bevor der Wasserstand weiter angehoben wird. Es soll im Sinne eines natürlichen Nährstoffkreislaufs mit dafür sorgen, dass das Wasser sauber bleibt.

Die Pflanzung ist Teil des Frühjahrsputzes, zu dem der Verein der Zoofreunde für Samstag, den 23. April einlädt. Der Verein hat die Pflanzen spendiert. Von 9 bis 13 Uhr kann jeder gern mithelfen, sie zu pflanzen. Allerdings sollte man Gummistiefel mitbringen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben