Dank an Musiklehrer

Freitag, 19. Januar 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Bei Solveig Seiler, Maria Eckert, Philipp Seidel und Thea Hanspach (von links) von der städtischen Musikschule haben sich Dietmar Wolf und Christiane Vogel vom lokalen Jugend-musiziert-Trägerverein für ihr Engagement im Wettbewerb bedankt. „Ihr Einsatz trägt maßgeblich zum Erfolg bei“, sagt Dietmar Wolf. Blumen gab's am Rande einer Musizierstunde für Jugend-musiziert-Teilnehmer.

Kommende Woche treten die besten jungen Musiker aus den Kreisen Bautzen und Görlitz wieder in Hoyerswerda an,
darunter sieben von den genannten Musikpädagogen betreute Mädchen und Jungen. Der Verein konnte zudem verkünden, dass nächstes Jahr dank einer Spende der Wohnungsgesellschaft ein zusätzlicher Kurs für Jugend-musiziert-Teilnehmer bei einem Hochschullehrer bezahlt werden kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben