Crystal-Fahrer gestoppt

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Hoyerswerda. An der B 97 hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch eine mutmaßliche Drogenfahrt beendet. Bei der Kontrolle eines 34-jährigen Autofahrers verriet ein Schnelltest, dass der Mann zuvor wahrscheinlich Crystal konsumiert hatte.

Aber dem nicht genug. Die Polizisten durchsuchten den Mann und fanden in seiner Bekleidung ein Cliptütchen mit einer kristallinen Substanz. Es folgte eine Blutentnahme. Die augenscheinlichen Drogen stellten die Ordnungshüter sicher. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben