Chorgesang am Lüdeckestein

Montag, 12. März 2018

Foto: Ralf Grunert

Wiednitz. Ein neuer musikalischer Höhepunkt soll das Leben in Wiednitz bereichern. Die Chorgemeinschaft Wiednitz hat vor, dieses Jahr am 9. Juni am Lüdeckestein ihr erstes Open-Air-Konzert zu geben.

Der Vereinsvorsitzende Ralf Pieczonka kann sich vorstellen, dass  dieses Konzert einmal eine Tradition für Wiednitz werden könnte.

Der Lüdeckestein steht am Ufer des Großteiches am Rande des Schlossparks. Es handelt sich um einen Findling, der an den einstigen Wiednitzer Gutsbesitzer Fritz Lüdecke erinnert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben