Cannabis-Radler

Sonntag, 05. August 2018

Hoyerswerda. Am Freitagabend kontrollierte eine Streife des örtlichen Polizeireviers einen Radfahrer an der Spremberger Chaussee in Hoyerswerda.

Die Beamten fanden bei dem 26-jährigen Radler rund drei Gramm Cannabis und stellten dieses sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Holger Wendt |

Ich bin stolz auf diese Polizisten. Sie haben den hochgefährlichen Radfahrer aus dem Straßenverkehr entfernt, bevor er vielleicht vollgetankt einen Kindergartenbus rammen konnte.Gebt der tapferen Besatzung des Polizeifahrzeuges das Bundesverdienstkreuz!