Bushäuschen demoliert

Montag, 24. Dezember 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Es gibt Menschen, denen die Zerstörung von mehr oder weniger der Allgemeinheit gehörenden Dingen offenbar großes Vergnügen bereitet. Und so beginnen die Weihnachtstage für die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda eher unschön.

Wieder einmal ist eines ihrer Buswartehäuschen demoliert worden: Jemand Minderbemitteltes schlug am Unterstand vor der Jahnsporthalle die Seitenscheiben ein. Vermutlich wird's mit der Reparatur wegen der Feiertage etwas dauern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben