Büro-Einweihung

Freitag, 24. März 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Der Chef des SPD-Kreisverbandes Bautzen, Kevin Stanulla, und die Vorsitzende des Ortsvereins Hoyerswerda, Maritta Albrecht, stoßen hier "auf unsere neue Heimat" an. Nach zehn Jahren haben die Sozialdemokraten wieder ein Bürgerbüro in Hoyerswerda.

Zu finden ist es am Rande des Industriegeländes im früheren WBK-Verwaltungsgebäude hinter der Tankstelle. Die 60 Quadratmeter sollen laut SPD dazu dienen, wieder intensiver mit den Bürgern in Kontakt kommen zu können.

Es ist das vierte Partei-Bürgerbüro in Hoyerswerda. Findet man die Linke im Hochhaus Bonhoeffertstraße im Stadtzentrum, sind CDU und AfD nahe dem Bahnhof zu finden, die Christdemokraten an der Heinestraße, die Rechtskonservativen am Bahnhofsvorplatz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben