Brückenneubau fertig

Sonntag, 31. März 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Zerre. Gravitätisch gewölbt spannt sich bei Zerre ein Brückenneubau über die Spree. Schon seit ein paar Tagen ist die neue Kuhbrücke nutzbar, während ihr Vorgänger gleich nebenan abgerissen wurde.

Noch sind ein paar Nebenanlagen fertigzustellen. Die Gemeinde Spreetal bereitet derweil eine offizielle Übergabe des Millionenbaus vor, der aus Gründen des Hochwasserschutzes nötig war und daher komplett vom Land Sachsen bezahlt wurde.

Die alte Kuhbrücke hatte Pfeiler, die direkt im Fluss standen. Bei Hochwasser führte das dazu, dass regelmäßig Treibgut hängenblieb. Neubaustart war vor einem Jahr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben