Brücke verschwindet

Dienstag, 08. Dezember 2015

Foto: Hagen Linke
Foto: Hagen Linke

Nach Wochenlangen Vorarbeiten hat der Abriss der Görlitzer Brücke in Hoyerswerda begonnen. Der Überbau wurde gleich von mehreren Baggern in Angriff genommen.

Bis zum Jahresende soll von der rund 35 Jahre alten Brücke nichts mehr zu sehen sein. Sie galt als marode. Deshalb ist ein Neubau vorgesehen. Mit dessen Errichtung soll im neuen Jahr begonnen werden. Selbst Minusgrade, heißt es, würden in der ersten Bauphase nicht stören. 

Zurück