Bronze in Chemnitz

Dienstag, 13. Februar 2018

Foto: Verein

Hoyerswerda. Platz drei und damit Bronze im Weitsprung gab es für Matthes Dorbritz vom Sportclub Hoyerswerda bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften in Chemnitz - hier rechts im Bild. Sein Vereinskamerad Pascal Boden wurde im selben Wettbewerb Vierter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben