Bremsversuch auf Ortsdurchfahrt

Freitag, 19. Februar 2016

Foto: Gernot Menzel

Die Bundesstraße 96 in Lauta-Dorf ist eine Rennpiste, nicht nur für Autos, sondern auch für Lkw. Trotz der erlaubten 50 km/h sind viele schneller unterwegs. Da wird das Überqueren der Fahrbahn für Fußgänger zuweilen gefährlich, obwohl es auf Höhe des Landwarenhauses eine Querungshilfe gibt.

Im Stadtrat von Lauta wurde jetzt von einem Bürger wieder einmal angeregt, den Verkehr auf der Ortsdurchfahrt auf 30 km/h abzubremsen. Viel Hoffnung auf Erfolg für dieses Unterfangen machte der Bürgermeister nicht. Das Thema soll aber trotzdem bei der nächsten Verkehrsschau angesprochen werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben