Blick nach vorn

Donnerstag, 02. März 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Vor ziemlich genau einem Jahr übergab Christina Kasper Hoyerswerdas Oberbürgermeister Stefan Skors (CDU) rund 3.700 Unterschriften gegen einen Umzug der Handrij-Zejler-Grundschule am Adler. Es war eine Petition der Eltern.

Nach einem Stadtratsbeschluß vom Dienstag, der den Umzug in die jetzige Altstadt-Oberschule zum Inhalt hat, sagt die Elternratsvorsitzende, jetzt gelte es den Blick nach vorn zu richten und aufzupassen, dass die Stadt ihre Versprechen erfüllt.

Es geht um Kriterien, die auf Basis der Eltern-Kritik vom vorigen Jahr in den Beschluss geschrieben wurden: Das Sorbisch-Profil soll gesichert, am neuen Standort ein Hort integriert und eine Bushaltestelle sowie eine Haltezone für Eltern-Pkw geschaffen werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben