Bitte friedlich bleiben!

Samstag, 31. Dezember 2016

Mit einer Bitte um Friedfertigkeit hat sich die Polizei an die Bewohner der Landkreise Bautzen und Görlitz gewandt. Aus der Direktion heißt es in einer am gestrigen Freitag verbreiteten Erklärung, zu vorgerückter Stunde würden in der Silvesternacht erfahrungsgemäß mehr Einsätze nötig.

Oftmals gelte es dann, Streitigkeiten zu schlichten und Prügeleien aufzulösen. Daher mahnt die Polizei: "Meinungsverschiedenheiten sollten mit Worten, nicht mit Fäusten ausgetragen werden. Die Freiheit des einen endet spätestens vor der Nasenspitze des anderen.“

Ein weiterer Hinweis lautet: Der Konsum von Alkohol und das Führen eines Kraftfahrzeuges passten nicht zusammen… (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben