Betrunken Unfall gebaut

Donnerstag, 14. Juli 2016

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Mittwochabend in Seidewinkel eine Kollision verursacht und wurde nach kurzer Flucht gestellt. Die 56-Jährige war mit einem VW Transporter in die Straße Zum Rodelberg abgebogen und dabei mit einem Audi zusammengeprallt. Als die Frau jedoch weiterfuhr, folgte ihr der 49-jährige Q 5-Fahrer und rief die Polizei.

An der Ratzener Straße in Hoyerswerda parkte die Transporter-Fahrerin, der Mann hielt sie bis zum Eintreffen einer Streife fest. Ein Atemalkoholtest ergab, dass die 56-Jährige rund 2,3 Promille intus hatte. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, zudem entzogen ihr die Beamten die Fahrerlaubnis.

Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Fall befassen, die Polizei ermittelt zu der Gefährdung des Straßenverkehrs und der Unfallflucht. Der Schaden an den Autos wird mit etwa 8 000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben