Besuch vom Sturmtruppler

Mittwoch, 17. August 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Wo ehemalige Hoyerswerdaer so überall landen! Manche sogar bei den Imperialen Sturmtruppen aus der Star-Wars-Saga!

Für ziemlich viel Aufsehen sorgte jetzt auf dem Lausitzer Platz Maik Hoffmann in der Uniform beziehungsweise im Kostüm eines Sturmtrupplers. Der 37-Jährige ist im WK VIII aufgewachsen, lebt aber seit Jahren in Bayern und ist Mitglied bei den „SciFi-Narischen“ aus Ergoldsbach in Niederbayern. Das sind Leute, die Spaß an Kostümen zu utopischen Geschichten haben.

Maik Hoffmann besuchte nun seine Mutter, die sich gerade von einem Schlaganfall erholt. Um sie aufzuheitern, zog er auf dem Weg von ihrer Wohnung im Stadtzentrum zum gemeinsamen Kaffeetrinken auf dem Lausitzer Platz seine Uniform an und erntete natürlich erstaunte Blicke. „Einige haben zwei Schritte rückwärts gemacht, andere Fotos“, sagt er. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben