Besuch im Koselbruch

Donnerstag, 13. Juli 2017

Foto: Schule

Gäste aus Tschechien haben sich jetzt gemeinsam mit dem Schwarzen Müller (alias Dieter Klimek) auf dem Gelände der Krabatmühle im Schwarzkollmer Koselbruch umgesehen. Das Hoyerswerdaer Johanneum hatte nämlich wieder einmal Besuch aus der Partner-Schule in Kutná Hora.

Wie Lehrerin Ivana Burghardt wissen lässt, waren die Mädchen und Jungen aus Böhmen während ihrer Hoyerswerda-Woche auch in Bautzen sowie im Tagebau Welzow-Süd. "Vielen Dank allen Partnern, die uns diese Woche ermöglicht haben", heißt es in der Mitteilung des Johanneums. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben