Besuch in Tschechien

Samstag, 24. September 2016

Foto: Johann Tesche

Am Freitag fuhren insgesamt 39 Zeißiger in die tschechische Partnergemeinde Prikazy. Mit im Gepäck ein Spitzahornbaum, zahlreiche Fußbälle und ein Fotoband mit Erinnerungen an die 35-jährige Partnerschaft.

Von Zeißiger Seite werden die wechselseitigen zweijährigen Treffen, die stets mit umfangreichen Veranstaltungen und Besichtigungen kombiniert sind, seit einigen Jahren von Karl-Heinz Zink und Wolfgang Finger organisiert.

Die Stadt Hoyerswerda unterstützt diese langjährige Beziehung mit einem Zuschuss der Buskosten. Vor der Abreise trafen sich die Zeißiger zu einem Gruppenfoto am Bolzplatz neben dem Lindenbäumchen, das vor zwei Jahren von den Gästen aus Prikazy gepflanzt wurde. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben