Bericht zur Wirtschaft

Mittwoch, 24. August 2016

Foto: Gernot Menzel

Nach knapp hundert Tagen im Amt wird Hoyerswerdas städtische Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt (hier bei einer Bürgerversammlung am Montag) nächste Woche im Stadtrat ihren ersten Bericht abgeben. Im Vorfeld hatte es aus der Kommunalpolitik bereits Fragen gegeben, ob es klug sei, wie geschehen als erstes mit einem Fotowettbewerb in die Öffentlichkeit zu treten.

Die öffentliche Sitzung beginnt am Dienstag um 17 Uhr im Neuen Rathaus. Die Räte werden dabei unter anderem den Architekten-Vertrag für den Umbau des früheren Zuse-Gymnasiums in eine Oberschule vergeben.

Zudem ist über das Ausscheiden von Katrin Kiefel (Aktives Hoyerswerda) aus dem Rat abzustimmen. Wie bereits vermeldet, gibt sie ihr Mandat aus beruflichen Gründen ab, da sie neuerdings in Forst arbeitet. Nachrücken soll laut dem Wahlergebnis von 2014 der ehemalige Lausitzhallen-Chef Michael Renner. (red))

Zurück

Einen Kommentar schreiben