Berauschter Fahrer

Sonntag, 12. August 2018

Hoyerswerda. Eine Streife hat am Donnerstagabend  die Drogenfahrt eines 29-Jährigen aufgedeckt. Der Mann war gegen 19.25 Uhr mit seinem Citroen auf der Albert-Schweitzer-Straße unterwegs, als die Polizisten ihn kontrollierten. Zweifel an seiner Fahrtauglichkeit kamen auf. Die Beamten behielten Recht.

Ein Test wies den Konsum von Cannabis aus. Die Ordnungshüter veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Sollte das Untersuchungsergebnis den Verdacht bestätigen, erwarten den Betroffenen laut Polizei mindestens 500 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte im Zentralregister. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben