Beliebter Senftenberger See

Dienstag, 07. November 2017

Foto: Anja Wallner

Senftenberg. Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) hat am Montag eine zufriedene Bilanz der abgelaufenen Tourismussaison gezogen. Die Zahl der Übernachtungen in den Verbands-Unterkünften am Senftenberger See hat erstmals die 250 000er-Marke überschritten.

Hochgerechnet auf das Jahr haben rund 57 500 Gäste ihren Urlaub in den LSB-Anlagen verbracht, ein Plus von einem Prozent im Vergleich zu 2016. Die Gäste sind länger geblieben, im Schnitt 4,4 Tage. Der LSB hatte im vergangenen Jahr in seine Unterkünfte investiert, mehr als drei Millionen Euro in 25 neue Ferienhäuser.

Dazu kommen als neue Attraktion vier Baumhäuser im Hafencamp (Foto), die ihre erste komplette Saison erlebten und die nach LSB-Angaben von Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet sehr gut angenommen wurden. Ab Ostern sind die Baumhäuser wieder buchbar. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben