Beispiel für den WK V

Samstag, 28. April 2018

Foto: Wohnungsgesellschaft

Hoyerswerda. Dieses Foto hat jetzt als Beispiel für ihr Vorhaben im WK V Hoyerswerdas städtische Wohnungsgesellschaft veröffentlicht. So ähnlich wie das Haus in Cottbus könnten vier Dreigeschosser aussehen, die an der Kreuzung Hufelandstraße / Heimstraße geplant sind.

Man wolle, steht in einem Vorvertrag mit der Stadt einen "neuen Typ von attraktiven Stadthäusern" bauen lassen - mit jeweils acht Mietwohnungen. Das Unternehmen hofft, schon im nächsten Jahr mit dem ersten Gebäude beginnen zu können.

Die Neubebauung der Brache nahe dem Stadtzentrum ist ein Kooperationsprojekt mit dem Bauträger Süba. Er plant im rückwärtigen Bereich 26 Doppelhäuser. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben