Beim Filmschnitt

Mittwoch, 17. Januar 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Während Dirk Lienig mit seiner KuFa-Tanzcompagnie am neuen Stück "Manifest - vom Leidbild zum Leitbild" probt (Premiere am 1. Juni), ist er zuglich bei der Fertigstellung eines neuen Dokumentarfilms.

"Wenn wir erst tanzen" entsteht in der KuFa-Medienwerkstatt. Geschnitten wird am Computer. Thema des Films ist die Frage, wie es gelingen kann, Neigungen nachzugehen und Träume wahr werden zu lassen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben