Beim Abtransport erwischt

Sonntag, 03. Dezember 2017

Wittichenau. Ein Wachdienst-Mitarbeiter stellte am Sonntag kurz vor 5 Uhr mehrere Gegenstände an der Gebäuderückseite einer Firma im Gerwerbegebiet Brischko fest, welche wie zur Abholung bereitgestellt waren. Es handelte sich um Kabel und Metallschienen im geschätzten Wert von mehreren tausend Euro.

Über diesen Umstand wurde die Polizei informiert, welche daraufhin die Gegenstände beobachtete. Tatsächlich erschien nach einiger Zeit der 26-jährige Tatverdächtige, welcher begann, das Diebesgut in seinen blauen Ford Fiesta zu laden. Beim Anblick der nahenden Polizei wollte er noch mit dem Auto flüchten. Er konnte aber gestellt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben