Begrünung beauftragt

Montag, 10. September 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. „Richtig dicht grün soll es werden.“ So ist die Erwartung von Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) für die Bepflanzung der Freiflächen am gerade umstrukturierten Neumarkt.

Etwas verwundert hatte zuvor im Technischen Ausschuss des Stadtrates Detlef Niemz (Linke) wissen wollen, ob tatsächlich, wie in der Ausschreibung für die Vergabe der Garten- und Landschaftsbaumaßnahmen zu lesen ist, 4.600 Sträucher gepflanzt werden sollen.

Wie die Fachgruppe Tiefbau im Rathaus wissen lässt, stimmt zwar die Zahl, aber auf den Platz selbst kämen lediglich 1.051 der genannten Sträucher. Hinzu kämen 2.400 Sträucher für den Parkplatz, der derzeit gebaut wird, und 1.123 Sträucher entlang der Straße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben