Begegnungszentrum entsteht

Donnerstag, 07. Juni 2018

Foto: Joachim Rehle

Boxberg. Unter anderem der Nochtener Fliesenleger Dirk Hundro und sein Mitarbeiter Henry Schuster sind in der obersten Etage des Boxberger Schulhauses zu Gange. Dort wird derzeit ein Begegnungszentrum eingerichtet.

Ab Mitte August können sich dort Einwohner und Vereine der Gemeinde treffen. Umgebaut werden bisher nicht genutzte Räume im Dachgeschoss. Die Arbeiten begannen vor gut einem Jahr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben