Bauten am See geplant

Donnerstag, 22. Februar 2018

Foto: Uwe Schulz

Geierswalde. Die Gemeinde Elsterheide beabsichtigt, eine rund 2.600 Quadratmeter große Fläche an der Südostböschung des Geierswalder Sees an einen Unternehmer aus Bernsdorf zu verkaufen.

Einen entsprechenden Options-Beschluss fasste der Gemeinderat jetzt einstimmig. Die Grundstücke liegen von der Böschung aus gesehen rechter Hand dem Zugang zum Strand, wo derzeit Bäume stehen (siehe Foto).

Der potenzielle Käufer möchte laut Beschlussvorlage zwei Gebäude errichten. Im Erdgeschoss sollen demnach ein Restaurant mit Café, kleinere Geschäfte und ein Imbiss entstehen, in den Obergeschossen Ferienwohnungen und Büros.

Der Verkauf wird voraussichtlich ab Juni 2019 über die Bühne gehen – der Kaufinteressent braucht Zeit für Planungen. Der Unternehmer hatte bereits vor einiger Zeit einen Hof in Geierswalde gekauft und betreibt Ferienwohnungen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben