Baustelle von oben

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Foto: WSG / Leon Burmeister

Hoyerswerda. Erste - von oben gut erkennbare - Konturen nimmt das Neubauprojekt der Arbeiterwohlfahrt in Hoyerswerdas Neustadt an. Ende August war neben dem Awo-Altenzentrum erster Spatenstich für das Projekt Awo-Medi-Care.

In spätestens 14 Monaten sollen hier die Tagespflege und der ambulante Pflegedienst der Arbeiterwohlfahrt einziehen. Platz ist zudem für die Gyäkologische Tagesklinik, die derzeit noch am Seenland-Klinikum zu finden ist, sowie für einen Arzt und eine Physiotherapie beziehungsweise für zwei Ärzte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben