Baustart mit vielen Spaten

Mittwoch, 03. Mai 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Zusammenräumen nach dem Festakt: Fast ein Dutzend Spaten sind am Mittag östlich von Kühnicht für einen symbolischen Baubeginn benötigt worden.

Obwohl die Arbeiten schon laufen und etwa die Schalungen für die Wiederlager an der Bahnquerung bereits in die Höhe wachsen, war Auftakt für die Errichtung der Ostumfahrung. Die neue Straße wird 6,7 km lang und kostet fast 20 Millionen Euro.

Fertig sein soll die Verbindung zwischen der B 96 bei Maukendorf sowie der B 97 zwischen Hoyerswerda und Burg în zwei Jahren. "Bis Ende 2019 haben wir's vorgesehen - aber ob das alles glatt geht ...", sagt nur halb im Scherz Rainer Förster vom sächsischen Landesamt für Straßenbau. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben