Baustart im Mai

Sonntag, 25. Februar 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Mitte Mai möchte die Stadt gern mit den Arbeiten zur Schaffung zusätzlicher, öffentlicher Parkplätze zwischen dem Polizeirevier an der Frentzelstraße und der Körperbehindertenschule beginnen.

Das geht aus der Ausschreibung hervor, mit der das Rathaus derzeit nach einer Baufirma sucht. Neben den eigentlichen Stellplätzen für Autos geht es auch um eine neue Zufahrtsstraße.

Laut dem im Sommer vorigen Jahres vom Stadtrat gebilligten Parkplatzkonzept für die Altstadt soll es im Bereich Polizei / Neues Rathaus insgesamt 40 neue Stellplätze geben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben