Baum stoppte Alkohol-Fahrt

Montag, 25. Februar 2019

Wittichenau. Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr kam ein 30-Jährger mit seinem Renault Kangoo auf der Kamenzer Straße in Wittichenau von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug kippte dabei um und blieb auf der Seite liegen.

Mit viel Glück konnte der Fahrer das Fahrzeugwrack unverletzt verlassen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass sich der Mann unter Einwirkung von Alkohol ans Steuer gesetzt hatte. Ein Atemalkoholtest ergab umgerechnet 2,16 Promille.

Der Schaden am Fahrzeug, bei dem nach dem Crash Betriebsflüssigkeiten ausliefen, wurde mit etwa 3.000 Euro beziffert. (red)

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben