Baugenehmigung erteilt

Freitag, 11. Mai 2018

Grafik: Bauplanconcept GmbH

Wittichenau. Die Stadtverwaltung hat die Genehmigung für den Ersatzneubau des Jakubetzstiftes erhalten. Vorbehaltlich der ausstehenden Zustimmung des Sächsischen Immobilien- und Baumanagements ist geplant, Anfang Juni die Tiefbauarbeiten und Mitte Juni die Rohbauarbeiten auszuschreiben, heißt es aus dem Rathaus.

Gebaut wird der Kindergarten mit 215 Plätzen für rund vier Millionen Euro auf der Grünfläche zwischen August-Bebel- und Gartenstraße. Er ersetzt das jetzige Kita-Gebäude in der Bautzener Straße, das zu klein ist.

Voraussichtlich Ende nächsten Jahres soll der zweigeschossige Neubau fertig sein. Die Eltern sollen ihre Kinder über den südlichen Bereich in die Kita bringen – also über die August-Bebel-Straße. Die Feuerwehrzufahrt wird sich an der Gartenstraße befinden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben