Baufirma gesucht

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Foto: Gernot Menzel

Dörgenhausen. Nach mehreren zeitlichen Verschiebungen soll zum Beginn des nächsten Jahres die Sanierung der Wittichenauer Straße in Dörgenhausen beginnen. Zunächst hat die Stadtverwaltung Hoyerswerda jetzt die Bauarbeiten ausgeschrieben.

Vorgesehen ist, die Straße in drei Abschnitten auf rund einem Kilometer Länge zu erneuern. Zunächst soll zwischen dem Ortseingang aus Richtung Keula und der Elsterbrücke gebaut werden.

Anschließen würde sich die Etappe bis zur Straße Am Vincenzgraben und schließlich das Teilstück bis zum Netto-Markt. Die Sanierung der Dörgenhausener Ortsdurchfahrt wird rund dreieinhalb Millionen Euro kosten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben