Bauen am Schlossgraben

Sonntag, 22. April 2018

Foto: ZooKultur

Hoyerswerda. Bauarbeiten gibt es derzeit im Zoo nahe dem Schloss. Die städtische Zoo, Kultur und Bildung gGmbH lässt den Damm zum Schlosshof erneuern. Ziel ist, den nicht mehr stabilen Damm neu aufzubauen.

Dabei sollen zwei Röhren verlegt werden, um den Schlossgraben an dieser Stelle zu verbinden, so für Durchströmung zu sorgen und die Wasserqualität zu verbessern. Der Damm war bisher die einzige kompakte Barriere im Graben.

Wegen der Bauarbeiten müssen Besucher, die vom Zoo ins Schloss wollen, bis Mitte Juni einen kleinen Umweg laufen: durch den Ausgang an der Schneeeulen-Voliere auf die Fischerstraße - an den drei Eichen vorbei und durch den Haupteingang des Schlosses. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben