Baubeginn Ende Mai

Montag, 01. April 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das Rathaus hat den Bauzeitenplan für die Straßenarbeiten im Industriegelände konkretisiert. Dietmar Wolf von der Bauverwaltung sagte im Stadtrat, der Neubau der Verbindung von Straße A und Straße E werde am 20. Mai beginnen und bis Januar dauern.

Mit der Sanierung der Straße zum Industriegelände solle es losgehen, wenn die Arbeiten im Zusammenhang mit der Schließung der Zeißiger Schranke erledigt sind. Das ist für Ende Mai vorgesehen. Die Sanierung zwischen Aldi und Autopark wird laut Stadtratsbeschluss von der Strabag erledigt. Die Kosten belaufen sich auf 1,1 Millionen Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben