Bauaufträge vergeben

Mittwoch, 30. Mai 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Nachdem das lange leer stehende Schulhaus im WK I komplett eingerüstet ist, steht nun auch die große Bautafel für die Errichtung der neuen Hoyerswerdaer Oberschule. Der Stadtrat hat jetzt weitere Bauaufträge im Wert von rund einer Million Euro vergeben - Marco Gbureck (fraktionslos) enthielt sich der Stimme.

Insgesamt sollen die Sanierung des Altbaus, eine Erweiterung, die Zufahrt und die Außenanlagen rund zwölf Millionen Euro kosten. Nicht inbegriffen sind in dieser Summe die geplante, neue Turnhalle und die Inneneinrichtung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben